Maus Test

Logitech Performance Maus MX schnurlos schwarz

 

 


Die "Logitech-Maus Performance MX"

 

 

 

Allgemeine Angaben


Logitech Performance Maus TestLogitech, ein junges, innovatives Schweizer Unternehmen, mittlerweile einer der Marktführer bei Tastaturen, Mäusen, Scannern und Webcams, gegründet im Jahre 1982, bietet die Logitech Performance Maus MX an. Die mit einem Akku versehene, schnurlose Maus besticht durch ihr außergewöhnliches Äußeres. Das 12,83 x 8,34 x 4,7 Zentimeter kleine Gerät wiegt mit Empfänger und Batterie gerade einmal 147 Gramm. Systemvoraussetzungen auf einem windowsbasierten Computer sind "Windows XP", "Windows Vista" oder "Windows 7". Ferner wird ein USB-Anschluss benötigt, genauso wie ein CD-ROM-Laufwerk oder Zugang zum Internet.

 

 

Die Systemvoraussetzungen für einen Mac-Computer ab Mac OS 10.4 oder höher sind dieselben. Das Gerät arbeitet mit zwei AA / LR06 / Mignonbatterien. Der äußerst kleine "Logitech Unifying-Empfänger" findet seinen Platz in der USB-Buchse und stört dann nicht mehr. Die Logitech Performance Maus MX schnurlos arbeitet mit "Logitech Darkfield Laser Tracking". Der Lieferumfang ist in der Regel: die Maus, der Unifying-Empfänger, die Software-CD, ein Mikro-USB-Ladekabel und ein Netzteil sowie ein Verlängerungskabel für den Empfänger, auch eine Tasche für das Ladegerät und eine Bedienungsanleitung. Drei Jahre Garantie sind garantiert, es existiert eine technische Hotline.

 

 

Diese hochwertige Logitech Maus können Sie hier günstig kaufen.

 

 

 

Design und Ergonomie


Die "Logitech Performance Maus MX schnurlos" macht auf den ersten Blick einen sehr spacigen Eindruck. Die Ablagefläche für den Daumen ist groß genug und wirkt ein wenig wie die Tragfläche eines modernen Gleiters, die S-Form des Randes der übrigen Handauflagefläche gibt dem Gerät etwas Beschwingtes, Elegantes. Die Mulden, die für Ring- und kleinen Finger gedacht sind, wirken etwas schmal bemessen. Die Anordnung der Schalter ist ergonomisch durchaus positiv, die Maus liegt bequem in der Hand und sie lassen sich ohne Mühe betätigen. Durch die präzise Laserabtastung arbeitet die Maus sehr präzise, was das Arbeiten erleichtert, die Handgelenke schont, aber auch beim Spielen Vorteile bringt.

 


Vorteile


Logitech Maus TestDer kleine Unifying-Empfänger ist nicht nur so gut wie unsichtbar, sondern leistet auch Erstaunliches. Auch bei Störquellen durch intensiven WLAN-Betrieb funktioniert die Übertragung in der Regel problemlos. Positiv fällt auf, dass an den Empfänger bis zu sechs Geräte gekoppelt werden können. Die Set-Point-Software macht es sehr einfach, alle Einstellungen festzulegen. Der Sensor arbeitet sehr präzise und man kann die Maus, dank der "Darkfield Laser Tracking-Technologie", sogar auf Glasoberflächen benutzen, die stärker als vier Millimeter sind. Der Akku des Gerätes ist ein großes Plus.

 

 

Nachteile


Das Scrollrad wirkt mechanisch sehr weich. Mit dem angeschlossen Ladekabel zu arbeiten, erweist sich als ein wenig schwierig.

 

 

Fazit


Eine ergonomisch einwandfreie Maus, nicht unbedingt für Gamer, doch im Büro sicherlich ein guter Partner.

 

 

Hier finden Sie weitere Rezensionen zur Logitech Performance MX.